ThueBIBNet. Verbrannt

Seitenbereiche:


Inhalt:

Ein Kurzkrimi von Romy Fölck um den letzten Job eines Auftragskiller zur Weihnachtszeit. Das Leben als Auftragskiller hat Vor- und Nachteile. Das Geschäft ist hart, aber ertragreich, und zumeist muss man nicht auf die Rente mit 67 warten. Doch was ist das für ein Gefühl, kurz vor seinem letzten Auftrag zu stehen? Ein großer Coup direkt vor Weihnachten bevor man ausgemustert wird - wird auch ein letztes Mal alles gutgehen?

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können