ThueBIBNet. Der glückliche Prinz und andere Märchen

Seitenbereiche:


Inhalt:

Mit dem Werkbeitrag aus Kindlers Literatur Lexikon. Mit dem Autorenporträt aus dem Metzler Lexikon Weltliteratur. Mit Daten zu Leben und Werk, exklusiv verfasst von der Redaktion der Zeitschrift für Literatur TEXT + KRITIK. Mitleid, Hochmut und die Suche nach Glück sind die zentralen Themen von Oscar Wildes Kunstmärchen, die zu den schönsten der Weltliteratur zählen. Im Titelmärchen ist der glückliche Prinz, eine Statue hoch über der Stadt, gerührt vom Elend seiner Umgebung. Die Statue bittet deshalb eine Schwalbe, das Gold und die Edelsteine, mit denen sie geschmückt ist, zu den Armen in die Stadt zu bringen. Schmucklos und hässlich geworden, hat der Prinz nur noch die kleine Schwalbe zum Freund ...

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können