ThueBIBNet. So lebe ich jetzt

Seitenbereiche:

So lebe ich jetzt

So lebe ich jetzt

Autor*in: Rosoff, Meg

Jahr: 2014

Sprache: Deutsch

Umfang: 208 S.

Verfügbar

Inhalt:
Ein Roman – so intensiv und so unvergesslich wie die erste große Liebe Die fünfzehnjährige Daisy aus New York verbringt die Ferien bei ihren exzentrischen Verwandten in England, die idyllisch auf dem Land leben. Dort verliebt sie sich in ihren Cousin Edmond. Doch urplötzlich wird Großbritannien von Bombenanschlägen erschüttert, es bricht ein Krieg aus, und Daisy und Edmond werden getrennt. Sie erleben die Wirren und die Grausamkeiten eines Krieges, den keiner versteht, und versuchen zu überleben. Und sie suchen einander … Meg Rosoffs Debütroman »So lebe ich jetzt« machte die Autorin über Nacht berühmt. Er wurde mit unzähligen Preisen ausgezeichnet und von der Presse begeistert aufgenommen: ein bewegendes, ein mitreißendes Buch, das den Leser von der ersten Seite an gefangen nimmt. Eine »nachdenkliche, differenzierte Darstellung des Lebens unter veränderten Umständen.« The Guardian Auszeichnungen und Preise: - Guardian Award 2004 - Michael L. Printz Award 2005 - Branford Boase Award 2005 - Shortlist Booktrust Teenage Prize 2005 - LUCHS des Jahres 2005 - Eule des Monats November 2005 - Nominiert für den Deutschen Jugendliteraturpreis 2006
Autor(en) Information:
Meg Rosoff wuchs in Boston, USA, auf und zog 1989 nach London, England. Ihr erster Roman »So lebe ich jetzt« verkaufte sich über eine Million Mal in sechsunddreißig Ländern und wurde erfolgreich verfilmt. Sie hat acht weitere Romane geschrieben, die mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet wurden oder dafür nominiert waren, sowie mehrere Kinder- und Bilderbücher. 2016 gewann Meg Rosoff den Astrid Lindgren Gedächtnispreis – die weltweit höchste Auszeichnung für Kinder- und Jugendliteratur. Meg Rosoff lebt mit ihrer Familie und ihren Hunden in London. Literaturpreise: - Astrid-Lindgren-Gedächtnispreis 2016 (ALMA) Brigitte Jakobeit, Jahrgang 1955, lebt in Hamburg und übersetzt seit 1990 englischsprachige Literatur, darunter die Autobiographien von Miles Davis und Milos Forman sowie Bücher von John Boyne, Paula Fox, Alistair MacLeod, Audrey Niffenegger, J. R. Moehringer und Jonathan Safran Foer.

Titel: So lebe ich jetzt

Autor*in: Rosoff, Meg

Übersetzer*in: Jakobeit, Brigitte

Verlag: FISCHER Kinder- und Jugendbuch E-Books

ISBN: 9783104030890

Kategorie: Kinderbibliothek, Freundschaft & Familie

Dateigröße: 897 KB

Format: ePub

1 Exemplare
1 Verfügbar
0 Vormerker

Max. Ausleihdauer: 21 Tage