ThueBIBNet. Dat Leben is kein Trallafitti

Seitenbereiche:


Inhalt:

*** Das erste Buch vom Fenster-Rentner *** "Täglich und pünktlich beziehe ich meinen Posten und beobachte, ob in meinem Revier auch alles in geregelten Bahnen abläuft. Ich sag immer, es gibt nichts, was es vor meinem Fenster nicht gibt." Wir kennen sie alle: die Fenster-Rentner. Die Arme aufs Kissen gestützt, in weißem Feinripp und mit kritischem Blick entgeht ihnen nichts, was sich vor ihrem Logenplatz abspielt. Otto Redenkämper aus Gelsenkirchen-Buer - 40 Jahre auf der Zeche malocht und alt geworden mit Wilma - ist einer von ihnen. Rau aber ehrlich und mit einer ordentlichen Portion Potthumor regt er sich von seinem Fensterplatz aus herrlich witzig und herzhaft erfrischend über Gott und die Welt auf. "Kinners, ich sitz hier doch nicht zum Spaß ...!" Immer auf dem Posten: DER FENSTER-RENTNER

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können