onleiheulm.de. Die Tochter des Samurai

Seitenbereiche:


Inhalt:

Die ergreifende Fortstetzung von "Der Samurai von Sevilla" Sevilla 1630. Soledad Maria, von ihrem Vater Masako genannt, ist ein Kind zweier Welten. Als Tochter einer leidenschaftlichen Spanierin und eines furchteinflößenden Samurai-Kriegers weiß Masako genau, was es bedeutet, zwischen zwei Ländern, Kulturen und Mentalitäten hin- und hergerissen zu sein. Und als ihr Vater nach dem tragischen Tod ihrer Mutter beschließt, in sein Heimatland zurückzukehren, verändert sich Masokos Leben grundlegend. Nach einer langen und gefährlichen Reise um die Welt kommen Vater und Tochter in Japan an und müssen feststellen, dass sie ihrem Land fremd geworden sind - und die Feinde des Samurais bereits tödliche Pläne schmieden ...

Autor(en) Information:

Der Amerikaner John Healey arbeitet als Schriftsteller, Dokumentarfilmer und Drehbuchautor. Seit Jahren pendelt der passionierte Historikforscher zwischen Amerika und Spanien. Er schreibt regelmäßig für El País in Madrid und ist ein tiefer Kenner der spanischen Kultur.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können