onleiheulm.de. Leonard Bernstein conducts Brahms, Tchaikovsky, Dvořák, Schumann

Seitenbereiche:


Inhalt:

Meisterhafte Aufnahmen mit Leonard Bernstein und den New Yorker Philharmonikern (hier unter dem Pseudonym "New York Stadium Symphony Orchestra" spielend)! Leonard Bernstein (1918 bis 1990), einer der weltweit berühmtesten Dirigenten, leitet vier der schönsten Symphonien aller Zeiten von Brahms, Schumann, Dvorak und Tschaikowski! Leonard Bernstein (1918-1990) ist einer der bekanntesten amerikanische Dirigenten aller Zeiten. Im unglaublich jungen Alter von 25 Jahren wurde Bernstein über Nacht weltberühmt, als er für den erkrankten Bruno Walter einsprang und mit den New Yorker Philharmonikern ohne jegliche Probe ein begeistert aufgenommenes Konzert darbot. Dem New Yorker Orchester fühlte sich Bernstein zeit seines Lebens eng verbunden, aber auch mit den Wiener Philharmonikern, dem Israel Philharmonic Orchestra und dem Symphonieorchesters des Bayerischen Rundfunks musizierte er regelmäßig. Der Dirigierstil von Leonard Bernstein war unnachahmlich, kaum ein anderer Dirigent konnte das Publikum emotional so mitreißen wie er.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können