onleiheulm.de. Kontrolliertes Trinken

Seitenbereiche:


Inhalt:

Hat Ihr Alkoholkonsum ein Maß erreicht, das Ihnen nicht mehr guttut? Ganz verzichten möchten Sie aber nicht? Dann ist Kontrolliertes Trinken vielleicht genau die richtige Option für Sie. Seit vielen Jahren wird diese Methode in Kursen und Selbstlernprogrammen eingesetzt und von Krankenkassen bezuschusst. Sie hilft Ihnen, Ihr Trinkverhalten selbstgesteuert in den Griff zu bekommen. Den Status quo ermitteln: Wie viel trinke ich wirklich? Analysieren Sie Ihren wöchentlichen Alkoholkonsum und entdecken Sie Ihre persönlichen Trinkfallen. Sich selber Ziele setzen: Bestimmen Sie selbst, was Sie erreichen möchten! Mit Pocket-Trinktagebuch und "Nein-Danke-Strategien" behalten Sie immer den Überblick und reduzieren in zehn Schritten Ihren Alkoholkonsum. Das neue Trinkverhalten beibehalten: Widerstehen Sie auch in schwierigen Situationen Versuchungen und halten Sie an den neu erlernten positiven Verhaltensweisen fest. Betroffenen den Rücken stärken: Angehörige erfahren, wie sie Betroffene bei der Reduktion ihres Alkoholkonsums gezielt unterstützen können.

Autor(en) Information:

Prof. Dr. Joachim Körkel ist Diplom-Psychologe. Er ist Professor für Psychologie an der Evang. Fachhochschule Nürnberg, Fachbereich Sozialwesen. Als Experte für Suchtfragen ist er Referent der GK Quest Akademie, Heidelberg.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können