eAusleihe virtuelle Medien. Das Schicksal der Templer (Ungekürzt)

Seitenbereiche:


Inhalt:

Eifel, 1315, Gero und Hannah sind am Ort ihrer Träume angelangt und erhoffen sich auf der Burg seiner Vorfahren ein friedliches Familienleben. Doch das Glück währt nur kurz. Truppen des Erzbischofs von Trier sind Gero auf der Spur und verlangen seine Auslieferung an die Heilige Inquisition. Zu allem Übel taucht ein alter Bekannter aus der Zukunft auf, der mit Hannahs Hilfe herausfinden will, warum mächtige Gegner plötzlich auch ohne das Haupt der Weisheit die Zeiten wechseln können. Aber nicht nur sie drohen das letzte Geheimnis der Templer zu entschlüsseln und damit die Welt an den Abgrund zu führen...

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können