eAusleihe virtuelle Medien. Nachhaltigkeit mit Kindern leben

Seitenbereiche:


Inhalt:

In Deutschland gibt es rund 57.000 Kitas, die wichtige zukunftsfähige Impulse zum Thema Nachhaltigkeit setzen können. Die Sozialwissenschaftlerin Ingrid Miklitz stellt in diesem Buch für Erzieherinnen und Erzieher viele wichtige Informationen zusammen und gibt kreative Praxisanregungen zur Umsetzung in der Kita. Dies erfolgt auf der Grundlage des Lebenspraktischen Ansatzes. Das durchgehend vierfarbig illustrierte Buch bietet motivierende Gedanken und gut umsetzbare Anregungen. Wer in der Kita konsequent die beschriebenen Werte Verantwortung, Achtsamkeit, Sparsamkeit, Dankbarkeit und Disziplin lebt, leistet im Rahmen seiner Möglichkeiten einen Beitrag zum Erhalt einer lebenswerten Welt - für den Menschen und alle Geschöpfe auf der Erde. Mehr Nachhaltigkeit in der Kita Die Kita ist ein verantwortungsethischer Lebens- und Lernort, der Veränderungsprozesse anstoßen und Kinder und Eltern mitnehmen kann auf diesem lohnenswerten Weg. Familien, aber auch Pädagogen und Pädagoginnen, kommt die Aufgabe zu, kindgerechte Wege dahin zu finden. Kinder dürfen beispielsweise lernen, sich in Bescheidenheit zu üben, Dinge wertzuschätzen, Lebensnischen für Tiere und Pflanzen anzulegen und zu pflegen: in Innenräumen, im Außenbereich und im Umfeld der Kita. Ein nachhaltiger Lebensstil ist der Schlüssel dazu, den Klimawandel zu dämpfen und Lebensräume sowie Wildtiere zu schonen und damit eine lebenswerte Welt für die Zukunft zu erhalten. Mehr denn je ist es, in Zeiten von Dürren, Waldbränden, Überschwemmungen und Pandemien notwendig, sich mit gelebter Nachhaltigkeit von Anfang an auseinanderzusetzen. Das Buch erscheint in der Reihe ´Zukunft leben - Welt gestalten´, die sich mit Themen rund um Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) beschäftigt, um Kita-Kinder für Themen wie Nachhaltigkeit, Umwelt und Ökologie zu sensibilisieren und zu begeistern.

Autor(en) Information:

Ingrid Miklitz ist Dipl.-Sozialwissenschaftlerin und seit 1997 der Wald-/Naturraumpädagogik in Theorie und Praxis verbunden. Seit 2000 ist Miklitz erste Vorsitzende des LV der Wald- und Naturkindergärten BW e.V. und Herausgeberin der Zeitschrift "Draußenkinder". Sie ist Autorin zahlreicher Bücher und Fachpublikationen zum Themenbereich "Kind und Natur".

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können