eAusleihe virtuelle Medien. Prominente in Berlin-Wannsee

Seitenbereiche:


Inhalt:

Als gegen Ende des 19.Jahrhunderts die Landgemeinde Stolpe mit den Villenkolonien "Alsen " und "Wannsee" zur Gemeinde Wannsee zusammengeschlossen wird, ist im Süden Berlins ein Vorort entstanden, der all das bietet, was Berliner zum Wohlfühlen brauchen: Wasser, Wald und Villen. Auch die Eingemeindung 1920 in den Bezirk Zehlendorf beeinträchtigt den guten Ruf mitnichten, im Gegenteil: Wer etwas darstellt in Berlin, der lässt sich gern in Wannsee nieder.

Autor(en) Information:

Harry Balkow-Gölitzer, geboren 1949 in Weilar/Rhön, Hörfunkjournalist. Bettina Biedermann, geb. 1960 in Herne, ist Kulturwissenschaftlerin. Rüdiger Reitmeier, geb. 1959 in München, ist Germanist, Theaterwissenschaftler und Reisejournalist. Jörg Riedel, geboren 1942 in Rathenow/Havel, Diplom-Volkswirt.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können