eAusleihe virtuelle Medien. Vom Ding her

Seitenbereiche:


Inhalt:

Neulich hörte Egersdörfer jemanden sagen: "Das ist ja unmöglich vom ganzen Ding her." Egersdörfer war fasziniert von dieser Aussage. Er lief schnell nach Hause und sagte zu seiner Frau: "Ich liebe dich vom ganzen Ding her." Die Frau runzelte die Stirn, und kurz darauf lächelte sie. Dann klingelte das Telefon. Egersdörfer hob den Hörer ab. Jemand fragte: "Wie soll denn dein neues Programm heißen?" Er überlegte nur kurz und sagte: "Vom Ding her." In diesem Programm erzählt Egersdörfer meist im Stehen unmögliche Geschichten. Es kommen in den Geschichten auch sprechende Singvögel und drei Gerüstbauer vor. Bitte erschrecken Sie nicht, wenn Egersdörfer nicht nur gute Laune verbreitet. Das kommt gelegentlich einmal vor. Trotzdem ist ihm vom ganzen Ding her eine außerordentlich unterhaltsame CD gelungen.

Autor(en) Information:

Matthias Egersdörfer, geboren 1969, studierte Germanistik, Theaterwissenschaft und Philosophie sowie freie Malerei an der Akademie der bildenden Künste in Nürnberg. Für sein Schaffen wurde er mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, u.a. mit dem Passauer Scharfrichterbeil, dem Münchner Kabarettkaktus, dem Hamburger Comedy Pokal sowie 2010 mit dem Bayerischen Kabarettpreis (Kategorie Senkrechtstarter) und dem Deutschen Kleinkunstpreis.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können