die Onleihe Verbund Ruhrgebiet. Zimmer 10

Seitenbereiche:


Inhalt:

Eine junge Frau wird tot in dem Zimmer Nummer 10 eines zwielichtigen Hotels mitten in Göteborg aufgefunden - sie wurde erhängt. Einzige Anhaltspunkte der Polizei sind ein Abschiedsbrief, eine rätselhafte Videoaufnahme sowie die mit weißer Farbe bemalte Hand des Opfers. Als Kommissar Erik Winter am Tatort eintrifft, erkennt er, dass er dieses Zimmer schon einmal als Ermittler betreten hat. Vor 20 Jahren endete hier die bis auf den heutigen Tag erfolglose Suche nach der vermissten Ellen Börge. Während Winter mit seiner Familie eine 6-monatige Karriere-Auszeit in der spanischen Sonne plant, werden die Ermittlungen immer komplizierter. Es kommt zu weiteren mysteriösen Morden. Vergangenheit und Gegenwart vermischen sich und werfen immer neue Fragen auf: Was hat die verschwundene Frau von damals mit den Morden von heute zu tun? Und warum verhalten sich alle Beteiligten, als hätten sie etwas zu verbergen?

Autor(en) Information:

Åke Edwardson, geboren 1953, arbeitete als Journalist, u. a. im Auftrag der UNO im Nahen Osten, schrieb Sachbücher und unterrichtete "Creative Writing" an der Universität von Göteborg, bevor er sich dem Schreiben von Romanen widmete. Edwardson lebt mit seiner Frau und zwei Töchtern in Göteborg.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können