die Onleihe Verbund Ruhrgebiet. Wie ich eines schönen Morgens im April das 100%ige Mädchen sah

Seitenbereiche:


Inhalt:

Die berühmten Erzählungen des japanischen Bestsellerautors Haruki Murakami kreisen um das, was man Schicksal nennt - die flüchtigen Begegnungen und leisen Töne, die ein Leben verändern können. Ein Mann trifft das 100%ige Mädchen, ohne den Mut zu finden, es anzusprechen, und eine Frau verlässt ihre Familie, weil sie ein Paar deutsche Lederhosen kaufen will. Mit Scharfsinn und Feingefühl schreibt Murakami über die Kleinigkeiten des Alltags, brillant gelesen von Devid Striesow, Jona Mues u.a.

Autor(en) Information:

Haruki Murakami, 1949 in Kyoto geboren, studierte Theaterwissenschaften und Drehbuchschreiben in Tokyo. 1974 gründete er den Jazzclub "Peter Cat", den er bis 1981 betrieb. Schon früh interessiert er sich für amerikanische Literatur und Musik und veröffentlichte 1978 seinen ersten Roman "Wilde Schafsjagd", der 1982 Millionenauflagen erreicht. Zahlreiche Veröffentlichungen folgen. In den 80er Jahren lebte Murakami dauerhaft in Europa, ging 1991 in die USA und kehrt 1995 nach Japan zurück.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können