die Onleihe Verbund Ruhrgebiet. Die Blume des Bösen

Seitenbereiche:


Inhalt:

"Und was ist mit den Kindern?", fragte Tess. "Du meinst, ob es außer Hakon, York und dir noch andere Magier gibt?", entgegnete Nora. "Nein. Ihr seid die letzten." Tess schluckte. "Warum mussten unsere Eltern sterben?" "Die Antwort auf diese Frage musst du alleine finden. Ich kenne sie nicht.", sagte Nora. "Du musst dich selbst auf die Suche nach ihrem Schicksal machen." Ganz Morland leidet unter der Schreckensherrschaft der Eskatay, die gnadenlos Jagd auf alle Magier machen. Die letzten magisch begabten Kinder Tess, Hakon und York begeben sich auf eine gefährliche Reise , um dem Geheimnis ihrer Herkunft auf die Spur zu kommen und dem Terror Einhalt zu gebieten. Doch die Zeit drängt: Ein Luftschiff steuert geradewegs auf die Stadt Morvangar zu. In seinem Bauch befindet sich eine tödliche Fracht.

Autor(en) Information:

Peter Schwindt, geboren 1964 in Bonn, war einige Jahre als Zeitschriftenredakteur und Spieleentwickler in der Computerbranche tätig, bis er selbst mit dem Schreiben anfing. Peter Schwindt ist Autor des erfolgreichen Mehrteilers "Gwydion", der den Untergang Camelots und König Artus' Tafelrunde erzählt.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können