die Onleihe Verbund Ruhrgebiet. Der grüne Bogenschütze

Seitenbereiche:


Inhalt:

Seit der Amerikaner Abel Bellamy den alten englischen Herrensitz Garre Castle erworben hat, treibt dort ein altes Gespenst, der grüne Bogenschütze, sein Unwesen. Als zwei Menschen von einem grünen Pfeil durchbohrt werden, befasst sich auch Inspektor Featherstone von Scotland Yard mit der Geistererscheinung. Dabei stößt er sowohl auf die hübsche Valerie als auch auf zahlreiche andere undurchsichtige Gestalten, die sich plötzlich für Bellamys dunkle Vergangenheit interessieren.

Autor(en) Information:

Edgar Wallace erblickte am 1. April 1875 in London das Licht der Welt. Da er ohne Schulabschluss blieb, hielt er sich zunächst mit Gelegenheitsjobs über Wasser. Schließlich gelang es ihm, kleine Artikel für Sensationsblätter zu schreiben und sich bis zum Chefredakteur hochzuarbeiten. Nach einem Autounfall als Korrespondent in Südafrika lebte Wallace als freier Schriftsteller in London. Edgar Wallace starb, durch seine Spielsucht hoch verschuldet, im Februar 1932 in Hollywood.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können