die Onleihe Verbund Ruhrgebiet. Rechtsgrundlagen Sozialwesen

Seitenbereiche:


Inhalt:

WALHALLA Studienausgabe: kompakt, handlich, umfassend. Alle wichtigen, über das Sozialgesetzbuch hinausgehenden, Rechtsgrundlagen, wie sie die verschiedenen Berufsgruppen der Sozialen Arbeit einschließlich Studium und Ausbildung benötigen: Zivilrecht, Familien- und Jugendförderung: BGB, LebenspartnerschaftsG, GewaltschutzG, ZPO, Vormünder- und BetreuervergütungsG, FamFG, PersonenstandsG, AdoptionsvermittlungsG, Bundeselterngeld- und ElternzeitG, BundeskindergeldG, BAfögG, UnterhaltsvorschussG, JugendschutzG. Arbeitsrecht: KündigungsschutzG, MutterschutzG, BerufsbildungsG, ArbeitnehmerüberlassungsG, ArbeitsgerichtsG. Heimrecht: HeimG inkl. DurchführungsVOen, Wohn- und BetreuungsvertragsG. Ausländerrecht: AufenthaltsG, FreizügigkeitsG/EU, AsylverfahrensG, AsylbewerberleistungsG, IntegrationskursV, BeschäftigungsV, BeschäftigungsverfahrensV. Strafrecht: StGB, BetäubungsmittelG, StPO, StrafvollzugsG, JugendgerichtsG, JugendarrestvollzugsO. Rechtshilfe: RechtsdienstleistungsG, BeratungshilfeG. Wohngeld: WohngeldG, WohngeldV.

Autor(en) Information:

Prof. Dr. Alexandra-Isabel Reidel lehrt an der Fachhochschule Koblenz Recht in der Sozialen Arbeit.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können