die Onleihe Verbund Ruhrgebiet. Die rote Antilope

Seitenbereiche:


Inhalt:

Der Traum der roten Antilope 1877, eine Handelsstation in der Kalahari-Wüste. Der achtjährige Molo ist bei einem Massaker übersehen worden und in die Obhut eines selbst ernannten Insektenforschers geraten, der ihn mit nach Schweden nimmt. Der schwarze Junge wird Schuhe tragen, an Türen anklopfen und sich pausenlos anstarren lassen müssen. Er wird wissenschaftlich untersucht und dem staunenden Publikum vorgeführt werden. In seinen Träumen aber sieht der kleine Junge die rote Antilope, die sein leiblicher Vater in den Felsen geritzt hat... Mit betörender Klarheit erzählt Edgar M. Böhlke das Schicksal von Molo und seinen Träumen. (Laufzeit: 5h 53)

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können