die Onleihe Verbund Ruhrgebiet. Die Tragödien

Seitenbereiche:


Inhalt:

Die Bedeutung Shakespeares für die deutsche Dichtung ist kaum zu überschätzen. Seine Werke wurden nicht nur von Goethe begeistert begrüßt. Maßgeblichen Anteil daran hatte die Übersetzung von August Wilhelm Schlegel, die Dorothea Tieck und Wolf Graf Baudissin vollendet haben. Seit langem ist jedoch bekannt, dass die Schlegel-Tieck'sche Übertragung immer wieder durch philologische Eingriffe verändert wurde. Nun liegt endlich ein Neudruck des ursprünglichen Textes vor. Diese Leseausgabe enthält sämtliche Tragödien, darunter so bekannte Werke wie ›Romeo und Julia‹, ›Macbeth‹, ›Hamlet‹, ›König Lear‹ und ›Othello‹. Sie sollte in keinem Bücherschrank fehlen!

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können