die Onleihe Verbund Ruhrgebiet. Stimme in der Nacht

Seitenbereiche:


Inhalt:

Auf hoher See im Nordpazifik, 1850: Es ist eine dunkle, sternlose Nacht. Ein Segelschiff liegt wegen der anhaltenden Flaute vor Anker. Plötzlich zieht aus heiterem Himmel Dunst auf und hüllt das Schiff immer mehr ein. Im Sichtschutz von Nacht und Nebel nähert sich daraufhin vorsichtig ein Ruderboot, dessen Insasse sich mit verzweifelter Stimme an die Besatzung des Seglers wendet.

Autor(en) Information:

William Hope Hodgson wurde 1877 in Essex als Sohn eines Geistlichen geboren. Früh verließ er das Elternhaus und verbrachte viele Jahre auf See. Bei Ausbruch des Ersten Weltkriegs kehrte er nach England zurück, meldete sich freiwillig und wurde 1918 durch eine Granate getötet.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können