die Onleihe Verbund Ruhrgebiet. Hubertus Gertzen liest Åke Edwardson Weihnachtsmann ohne Weihnachtsgeschenk

Seitenbereiche:

Hubertus Gertzen liest Åke Edwardson "Weihnachtsmann ohne Weihnachtsgeschenk"
Hubertus Gertzen liest Åke Edwardson "Weihnachtsmann ohne Weihnachtsgeschenk"

Inhalt:

Das hatte Erik Winter nicht geplant. Mitten in der Vorbereitung für das große Weihnachtsessen muss er seinen gerade begonnenen Urlaub abbrechen. Bei der Polizei Göteborg ist eine an ihn gerichtete, bizarre Postkarte eingegangen. Darauf abgebildet: ein gefährlich dreinblickender Weihnachtsmann mit schwarzen Springerstiefeln. Auf der Rückseite eine unverhohlene Drohung gegen Winter. Ein schlechter Scherz oder ein ernsthafter Fall? Winter ist beunruhigt - erst recht, als kurz darauf eine weitere Postkarte mit einer außergewöhnlich blutrünstigen Drohung folgt ...

Autor(en) Information:

Åke Edwardson, geboren 1953, lebt mit seiner Frau in Göteborg. Bevor Åke Edwardson einer der weltweit erfolgreichsten Autoren von Kriminalliteratur wurde, arbeitete er als Journalist unter anderem im Auftrag der UNO im Nahen Osten, schrieb Sachbücher und unterrichtete an der Universität Creative Writing.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können