die Onleihe Hegau-Bodensee. Monolog in der Badewanne

Seitenbereiche:


Inhalt:

Devid Striesow liest die besten Geschichten und Gedichte von Erich Kästner über sich selbst und andere Männer - ironisch, bissig und beunruhigend wahr: "Da liegt man nun, so nackt, wie man nur kann, hat Seife in den Augen, welche stört, und merkt, aufs Haar genau: Man ist ein Mann. Mit allem, was dazugehört" . Dieser Geschenkband über die wundersame Spezies "Mann" ist von der Kästner-Expertin Sylvia List herausgegeben.

Autor(en) Information:

Erich Kästner, 1899 in Dresden geboren, begründete gleich mit zwei seiner ersten Bücher seinen Weltruhm: 'Herz auf Taille' (1928) und 'Emil und die Detektive' (1929). Nach der Machtübernahme der Nationalsozialisten wurden seine Bücher verbrannt, sein Werk erschien nunmehr in der Schweiz im Atrium Verlag. Erich Kästner erhielt zahlreiche literarische Auszeichnungen, u. a. den Georg-Büchner-Preis. Er starb 1974 in München.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können