die Onleihe Hegau-Bodensee. Portugal - Lissabon, Algarve und der Norden

Seitenbereiche:


Inhalt:

Im 15. Jahrhundert war Portugal die größte Handelsmacht der Welt. Aus der "goldenen Ära" geblieben sind imposante Bauten wie der Turm von Belém, das Wahrzeichen der Hauptstadt Lissabon. Am "Cabo de São Vicente" beginnt die Küstenlinie der Algarve. Bizarre Felsklippen wechseln sich mit feinsandigen Buchten ab. Dazwischen reihen sich charmante Küstenstädtchen wie Sagres, Lagos und Albufeira. Goldgelb leuchtende Weizenfelder, knorrige Korkeichen und silbern schimmernde Olivenhaine prägen das Landschaftsbild im Alentejo. In der "Sera da Estrela" türmen sich die Granitfelsen des "Torre" rund 2.000 Meter auf. An den Ufern des Douro liegt im Norden die Handelsmetropole Porto mit den berühmten Portweinkellereien. Altehrwürdige Universitätsstadt ist Coimbra. Orte wie Aveiro, Sines oder Cascais zeigen die Verbundenheit der Portugiesen mit dem Meer.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können