die Onleihe Hegau-Bodensee. Kulturschock Italien

Seitenbereiche:


Inhalt:

Dolce vita, Sonne, gute Laune, Pizza, Pasta und eine große Kinderschar - soweit das weit verbreitete Bild von Italien und den Italienern hierzulande. Doch so einfach dieses Bild zu zeichnen ist, so unwirklich ist es doch, wenn man sich dem ungeahnt vielfältigen Land und seinen Bewohnern nähert. Die weltweite Sympathie, derer sich die Italiener jahrzehntelang sicher sein konnten, hat unter dem Medienmogul Berlusconi deutlich gelitten und die Wirtschaftskrise des Landes trägt zu einem sich verändernden Bild bei. Wie es aktuell um Italien bestellt ist, wie sich das Verhältnis zwischen Deutschen und Italienern entwickelt und was die Italiener unternehmen, um nicht an den Klischees über ihr Land zu ersticken, beleuchtet dieser Band aus der Buchreihe KulturSchock. KulturSchock Italien ist der informative Begleiter, um Italien und seine Bewohner besser zu verstehen. Er erklärt die kulturellen Besonderheiten, die Denk- und Verhaltensweisen der Menschen und ermöglicht so die Orientierung im fremden Reisealltag. Unterhaltsam und leicht verständlich werden kulturelle Stolpersteine aus dem Weg geräumt und wird fundiertes Hintergrundwissen zu Geschichte, Gesellschaft, Religion und Traditionen vermittelt.

Autor(en) Information:

Frank Schwarz, Jahrgang 1960, studierte Germanistik sowie Film- und Fernsehwissenschaften. Seit über zehn Jahren ist der gebürtige Frankfurter als Autor und Kameramann für das wöchentliche Reisemagazin "Service Reisen" des hr-fernsehens tätig. In dieser Zeit entstanden unter anderem zehn Sendungen über verschiedene Regionen und Städte in Italien. Durch seine vielen persönlichen Kontakte entwickelte sich eine intensive Bindung an das Land, die sich während der häufigen Aufenthalte ständig vertiefte.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können