die Onleihe Wolfsburg. Gefangen in der Welt der Würfel. In den Fängen der Hydra. Ein Abenteuer für Minecrafter

Seitenbereiche:

Gefangen in der Welt der Würfel. In den Fängen der Hydra. Ein Abenteuer für Minecrafter

Gefangen in der Welt der Würfel. In den Fängen der Hydra. Ein Abenteuer für Minecrafter

(Band 6)

Autor*in: Lenk, Fabian

Jahr: 2020

Sprache: Deutsch

Umfang: 144 S.

Verfügbar

5.0

Inhalt:
"Zwei Brüder gefangen in der Minecraft-Welt - ein Abenteuer, das den Leser mitfiebern lässt." - SparkofPhoenix Die Brüder Finn und Josh haben gemeinsam mit ihrer Freundin Ela ein riesiges eigenes Schloss in Minecraft erbaut. Zahllose Stunden Arbeit haben die drei investiert. Doch dann wird es angegriffen von den Horden einer blutrünstigen Hydra. Klar, dass sie sofort in die Welt von Minecraft reisen müssen, um ihr Schloss zu verteidigen! Für alle Minecrafter, Fans und Follower. Band 6 der spannenden Abenteuer-Serie Alle Bände der Gefangen-in-der-Welt-der-Würfel-Serie von Fabian Lenk: "Der Kampf gegen die Creeper" (Band 1) "Die Falle im Nether" (Band 2) "Die Armee der Wither" (Band 3) "Der Schatz des Enderdrachen" (Band 4) "Das Labyrinth des schwarzen Magiers" (Band 5) "In den Fängen der Hydra" (Band 6) Kein offizielles Minecraft-Produkt. Nicht von Mojang genehmigt oder mit Mojang verbunden.
Autor(en) Information:
Fabian Lenk, geboren 1963, studierte in München Diplom-Journalistik und war 25 Jahre als Reporter tätig. Seit 2013 konzentriert er sich ganz auf das Schreiben von Büchern. Zuerst veröffentlichte er Krimis für Erwachsene, doch inzwischen schreibt er ausschließlich für Kinder und Jugendliche.

Titel: Gefangen in der Welt der Würfel. In den Fängen der Hydra. Ein Abenteuer für Minecrafter

Autor*in: Lenk, Fabian

Illustrator*in: Eckert, Vincent

Verlag: Fischer Kinder- und Jugendbuch Verlag E-Book

ISBN: 9783733603878

Kategorie: Kinderbibliothek, Fantastisches

Dateigröße: 1 MB

Format: ePub

1 Exemplare
1 Verfügbar
0 Vormerker

Max. Ausleihdauer: 21 Tage

Anzahl Bewertungen:
4
Durchschnittliche Bewertung: