die Onleihe Wolfsburg. Das Haus der 20 Kinder

Seitenbereiche:


Inhalt:

Eine leerstehende Villa, fünf ungeklärte Morde und die Gefahr, dass alles wieder von vorne beginnt. Die junge Physiotherapeutin Lene beschließt, im Berliner Grunewald eine eigene Praxis zu eröffnen. Bei der Suche nach geeigneten Räumen stößt sie auf eine leerstehende Villa, die ihr zu einem sagenhaft günstigen Mietpreis angeboten wird. Was sie allerdings nicht ahnt: Die Villa hat als "Haus der 20 Kinder" Berliner Kriminalgeschichte geschrieben. Vor über vierzig Jahren geschahen dort in einer eiskalten Winternacht fünf grausame Morde, die bis heute nicht aufgeklärt wurden. Bald gerät Lene in finanzielle Schwierigkeiten: Viele Patienten bleiben aus, alte Grunewalder wollen sich in der Mordvilla nicht behandeln lassen. Lene greift nach jedem Strohhalm, der sich ihr bietet. Und auch der Kindermörder mischt sich unter ihre Patienten.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können